Du willst Deine Ernährung und Bewegung in der Schwangerschaft optimieren?

Dein Verhalten in Deiner Schwangerschaft wird Dein Kind für immer prägen!  

Pepp Up Your Pregnancy!

„Um Dein persönliches Ziel vor, während und nach der Schwangerschaft zu erreichen, helfe ich Dir dabei, die Funktionsweise Deines Körpers zu verstehen und anschließend neue Trainings- und Ernährungsroutinen zu entwickeln, mit denen Du Deine Ziele nachhaltig erreichen kannst. Personal Training und Ernährungsberatung gehen bei mir dabei Hand in Hand.“

Linda Pepping – Ernährungsberaterin & Personal Trainerin in Frankfurt am Main

✓ Du bist unsicher was Deine Ernährung während der Schwangerschaft angeht?

✓ Du würdest gerne wissen, welche Lebensmittel während der Schwangerschaft tabu sind?

✓ Du möchtest Deine Beckenbodenmuskulatur auf den Geburtsverlauf vorbereiten?

✓ Du willst Dein Körperfett nach der Schwangerschaft reduzieren?

✓ Du möchtest Beckenboden und Bauchmuskulatur nach der Rückbildung wieder stärken?

→ MEHR ERFAHREN

Before Pregnancy

✓ Körperfettreduktion
✓ Erreichung eines normalen BMI
✓ Regulation des Stoffwechsels
✓ Regulation der Hormone
✓ Verbesserung Körperhaltung
✓ gezieltes Muskelaufbautraining

Schwangerschaft-Erneherung
pepped-up-schwangerschaft-ernaehrung-5

During Pregnancy

✓ kontrollierte Gewichtszunahme
✓ Anpassung der Ernährung
✓ Prävention von Schwangerschaftsdiabetes
✓ Verbotene Lebensmittel
✓ Präventives Beckenbodentraining
✓ Prävention von Rückenschmerzen

After Pregnancy

✓ Körperformung & Körperstraffung
✓ kontrollierte Körperfettreduktion
✓ Stärkung des Beckenboden
✓ Wiederaufbau Bauchmuskulatur
✓ Trainingsplangestaltung 
✓ Erreichung Wohlfühlgewicht

pepped-up-schwangerschaft-ernaehrung-13

Es gibt genug Gründe für Sport in der Schwangerschaft

Jede Schwangerschaft ist individuell

Die Ziele, die Eigenmotivation und das Fitness Level meiner Kundinnen könnte unterschiedlicher gar nicht sein, weshalb das Personaltraining und die Ernährungsberatung bei mir immer individuell ausgerichtet und auf Deine Situation abgestimmt wird.

Hey, ich bin Linda!

Ich bin Linda, ausgebildete Fitnessökonomin, Personaltrainerin und Ernährungsberaterin aus Frankfurt am Main. Gerne betreue ich Dich vor, während und nach Deiner Schwangerschaft.

linda-pepped-up

10 gute Gründe für Sport in Deiner Schwangerschaft

Ein aktiver Lebensstil und eine gesunde Ernährung haben zahlreiche positive Auswirkungen für Mutter und Kind. Laut aktueller Studienlage ergeben sich folgende Vorteile durch sportliche Aktivität in und nach der Schwangerschaft:

1. Die Gewichtskontrolle der Mutter während der Schwangerschaft wird verbessert und eine starke Gewichtszunahme vermieden

2. Das Risiko für die Entstehung eines Gestationsdiabetes wird reduziert und damit eine gesunde Entwicklung des Kindes begünstigt

3. Körperliche Beschwerden und Rückenschmerzen werden reduziert oder treten seltener auf

4. Die Lebenszufriedenheit, das Wohlbefinden und das Selbstbewusstsein werden erhöht und damit das Auftreten von Stimmungsschwankungen, Ängsten und Depressivität in und nach der Schwangerschaft vermindert

5. Ein geringeres Geburtsgewicht von Mutter und Kind wird begünstigt und sorgt damit für einen leichteren Geburtsverlauf

6. Die Schmerztoleranz während der Geburt wird positiv beeinflusst

7. Das Risiko für eine Kaiserschnittgeburt wird reduziert

8. Die Stärkung der Beckenbodenmuskulatur während Schwangerschaft sorgt für eine schnellere Rückbildung und ein vermindertes Risiko für Urininkontinenz nach der Geburt

9. Das Erreichen des Ausgangsgewichts nach der Geburt wird erleichtert

10. Die Aufrechterhaltung der körperlichen Fitness während der Schwangerschaft ermöglicht eine schnellere Aufnahme eines aktiven Lebensstils nach der Entbindung

pepped-up-schwangerschaft-ernaehrung-8

Pepped Up Reviews

"Ich trainiere nun seit 7 Monaten mit Linda. Die Kombination mit ihren Ernährungsempfehlungen hat mir geholfen gesünder in die Schwangerschaft zu starten. Ich bin nun im fünften Monat schwanger. Seitdem passen wir die Trainingsbelastung, sowie die Ernährung von Monat zu Monat an. Ich kann die Schwangerschaftsberatung von Linda jedem ans Herz legen."
Sara F. (32)
9 Monats-Programm
"Linda hat mich vom 3.-9. Schwangerschaftsmonat im Rahmen ihrer Ernährungsberatung betreut. Sie gibt sich sehr viel Mühe Hintergründe der Ernährungsempfehlungen zu erläutern. Außerdem war es eine große Erleichterung, dass ich sie bei Unsicherheiten jeder Zeit kontaktieren konnte. Danke Linda! "
Katja U. (30)
9 Monats-Programm

Das solltest du wissen

Deine Ernährung in der Schwangerschaft prägt Dein Kind – für immer.

Wir wissen heute, dass die Mutter mit der Qualität und Quantität der Ernährung in der Schwangerschaft die kindliche Gesundheit bis ins Erwachsenenalter prägt!

Meiner Meinung nach ist es sehr schwer pauschale Ernährungsempfehlungen auszusprechen, da es viele komplexe und in der Wissenschaft noch unverstandene Faktoren zu berücksichtigen gibt.

Am Ende muss immer die individuelle Stoffwechselsituation einer Frau berücksichtigt werden.

Fragen wie: Wie hast Du Dich vor der Schwangerschaft ernährt? Wie aktiv und sportlich warst Du vor der Schwangerschaft? Verläuft Deine Schwangerschaft beschwerdefrei? Wie reagierst Du auf Sport und Bewegung in der Schwangerschaft? – All dass sind Aspekte, die in Deiner individuellen Ernährungs- und Trainingsplanung berücksichtigt werden müssen.

Untersuchungen zeigen erhebliche Mikronährstoffmängel bei Schwangeren.

Nicht mal die kritischen Nährstoffe Eisen, Jod und Folsäure werden zum Teil in ausreichender Menge zugeführt. Dabei wäre das die absolute Basis, um die Zahl der Früh- und Totgeburten zu reduzieren und das Auftreten von kindlichen Missbildungen zu vermeiden.

Auch Besorgnis erregend: Die Zahl der an Schwangerschaftsdiabetes erkrankten Mütter steigt jährlich an!

Also auch die Kalorienbilanz und Makronährstoffverteilung (Verteilung von Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate) scheinen bei den Schwangeren alles andere als „on point“ zu sein.

Und genau das ist mein Thema. 

Die Veränderungen des Stoffwechsels während der Schwangerschaft verlangen ein angepasstes Ernährungsverhalten.

Eine physiologische Insulinresistenz der Mutter zum Ende der Schwangerschaft ist eine natürliche Adaption des mütterlichen Körpers, damit der Zucker (Glukose) dem Fetus zur Verfügung steht.

Wenn man es mit dem Essen allerdings übertreibt, wird das Kind nur so überflutet mit Zucker. Das beeinträchtigt nicht nur die Entwicklung des Kindes, sondern sorgt auch für eine lebenslange Fehlprogrammierung des kindlichen Stoffwechsels und damit für die Entstehung von Zivilisationskrankheiten im Alter.

Das Gleiche gilt übrigens auch für eine Mangelernährung. Die Prognose für das Kind sieht da nicht besser aus.

An dieser Stelle darf jedoch nicht unerwähnt bleiben, dass die Ernährung im Kleinkindalter mindestens genauso entscheidend ist.

Über- und Fehlbelastungen können eine traumatisch bedingte Placentalösung, eine Überhitzung des Körpers, eine Störung des Blutflusses von der Gebärmutter zum Kind oder auch eine Unterversorgung der Plazenta begünstigen.

Aus diesem Grund solltest Du bei Deinem Frauenarzt vor Beginn des Sports unbedingt eine gynäkologische Untersuchung zur Risikoeinschätzung durchführen lassen.

In folgenden Fällen solltest Du kein bzw. nur in Absprache mit Deinem Frauenarzt Sport treiben:

– Erfahrungen mit Fehl-, Mangel- und Frühgeburten
– Herz-Kreislauf-Erkrankungen
– vaginalen Blutungen oder Infektionen
– Placenta praevia (Fehllage des Mutterkuchens)
– vorzeitigen Wehen
– Gebärmutterhalsverkürzung
– Wachstumsverzögerungen des Kindes
– Präeklampsie / Bluthochdruck
– Querlage, Beckenendlage in den letzten Wochen vor Geburtstermin
– Mehrlingsschwangerschaften

„Fetale Programmierung“ bedeutet, dass die Gene Deines Kindes abhängig von den Umweltreizen im Mutterleib programmiert werden. Dahinter stecken epigenetische Mechanismen, die wie ein Schalter auf die Gene wirken:

Übergewicht an – Übergewicht aus.

Diabetes an – Diabetes aus.

Zumindest sehr vereinfacht ausgedrückt…

Ich vermute, dass viele Frauen sich in dem Punkt Ernährung und Training in der Schwangerschaft etwas alleine gelassen fühlen und sich selbstständig ihre Infos „irgendwie zusammensuchen“. 

Mit Pepped Up möchte ich diese Lücke schließen, Dir wissenschaftlich fundierte  Informationen an die Hand geben und rund um die Schwangerschaft für Dich da sein!

Let's Pepp Up Your Pregnancy

1
Pepp up your Pregnancy!

Sicher dir JETZT ein kostenloses Erstgespräch!

Klicke dafür einfach unten rechts auf das Chatsymbol.
Powered by